Ziegler verletzt ins Krankenhaus

SID
Donnerstag, 24.02.2011 | 22:57 Uhr
Marc Ziegler musste im Spiel gegen Benfica Lissabon verletzt ausgewechselt werden
© sid
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Der Stuttgarter Torwart Marc Ziegler ist während des Europa-League-Spiels gegen Benfica Lissabon mit Verdacht auf eine schwere Gehirnerschütterung ausgewechselt worden.

Dem VfB Stuttgart droht im Kampf um den Klassenerhalt in der Bundesliga ein weiterer personeller Rückschlag. Torwart Marc Ziegler musste während des Europa-League-Spiels gegen Benfica Lissabon in der 52. Minute mit Verdacht auf eine schwere Gehirnerschütterung ausgewechselt und anschließend ins Krankenhaus gebracht werden.

Zuvor war der 34-Jährige mit zwei Spielern im Strafraum zusammengestoßen.

Für Ziegler wurde Sven Ulreich eingewechselt, der vor dem Match nach einer Entscheidung von Stuttgarts Trainer Bruno Labbadia seinen Platz zwischen den Pfosten hatte räumen müssen. Ob Ziegler am Samstag im Bundesligaspiel bei Eintracht Frankfurt zur Verfügung steht, war am Donnerstagabend noch nicht abzusehen.

Marc Ziegler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung