Donnerstag, 29.07.2010

Europa-League-Qualifikation, Hinspiele

Lockere Siege für Liverpool und Juventus

Der FC Liverpool und Juventus Turin haben ihr erstes Pflichtspiel der Saison 2010/11 erfolgreich absolviert. Die Rekordmeister aus England und Italien gewannen im Hinspiel der Europa-League-Qualifikation jeweils mit 2:0. Deutlich schlechter lief es für die türkischen Vertreter.

David N'Gog traf doppelt für Liverpool in Mazedonien
© Getty
David N'Gog traf doppelt für Liverpool in Mazedonien

Sie sind anderes gewohnt. Liverpool und Juve gehören normalerweise zum Stammpersonal der Champions League. In dieser Saison müssen die Großklubs mickrige Brötchen backen - in der Europa League. Immerhin: das Debüt auf dem Weg dorthin gelang.

Juventus siegte beim irischen Vertreter Shamrock Rovers durch zwei Tore von Amauri (3./75.) mit 2:0 (1:0). Mit dem gleichen Resultat gewann Liverpool in Mazedonien bei Rabotnički Skopje durch einen Doppelpack von David N'Gog (19./57.).

Zittersieg für Stuttgart in Norwegen

Gala verspielt 2:0-Führung

Für die Istanbuler Klubs Galatasaray und Besiktas lief es nicht berauschend. Gala verspielte gegen OFK Belgrad in den letzten zehn Minuten einen 2:0-Vorsprung.

Krstic (80.) und Injac (86.) glichen für Belgrad noch zum 2:2 aus. Arda Turan hatte die Mannschaft von Trainer Frank Rijkaard mit zwei Toren in Front gebracht (26./76.).

Besiktas kam bei Viktoria Plzen/Tschechien nicht über ein 1:1 hinaus. Matias Delgado glich per Elfmeter (45.) Limberskys Führungstor aus.

Den höchsten Sieg feierte Maritimo Funchal aus Portugal beim 8:2 gegen Bangor City/Wales.

Alle Ergebnisse der Europa-League-Qualifikation

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.