Europa League

Torjäger Zamora fehlt bei Fulham-Training

SID
Mittwoch, 28.04.2010 | 16:55 Uhr
Bobby Zamora erzielte in der diesjährigen Europa-League-Saison bereits sechs Treffer
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der FC Fulham bangt vor dem Halbfinal-Rückspiel in der Europa League gegen den Hamburger SV um Stürmer Bobby Zamora. Der Törjäger laboriert an einer Achillessehnen-Verletzung.

Der englische Premier-League-Klub FC Fulham bangt vor dem Halbfinal-Rückspiel in der Europa League gegen den Hamburger SV am Donnerstag (Do., ab 20.50 Uhr im LIVE-TICKER, auf SAT.1 und SKY) weiter um Bobby Zamora.

Der Torjäger konnte wegen seiner Verletzung an der Achillessehne auch am Mittwoch nicht trainieren. Nach Angaben von Fulham-Teammanager Roy Hodgson wird ein Fitnesstest über den Einsatz des 29-Jährigen entscheiden.

Fulham hat im Hinspiel in Hamburg ein 0:0 erkämpft, dabei aber Nationalspieler Zamora wegen der Verletzung verloren. Zamora, mit 19 Saisontreffern torgefährlichster Spieler der Cottagers, wurde am vergangenen Sonntag beim FC Everton (1:2) geschont.

Alle News und Fakten zum FC Fulham

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung