Fussball

EM-Qualifikation: Wer zeigt / überträgt Deutschland gegen Weißrussland?

Von SPOX
Hier erfahrt ihr, wer die Partie Deutschland gegen Weißrussland zeigt / überträgt.

Heute Abend tritt die deutsche Mannschaft am 3. Spieltag der Qualifikation zur Europameisterschaft 2020 in Weißrussland an. SPOX sagt euch, wer die Partie heute Abend in Borisov live und in voller Länge überträgt.

Sichere dir jetzt deinen kostenlosen Probemonat und verfolge die EM-Qualifikation live auf DAZN!

EM-Qualifikation: Wer zeigt / überträgt Deutschland gegen Weißrussland?

Alle deutschen Qualifikations-Partien werden vom privaten Sender RTL im Free-TV übertragen. Dementsprechend könnt ihr auch das Spiel heute Abend live auf RTL anschauen. Die Übertragung beginnt um 20.15 Uhr mit folgendem Personal:

  • Moderator: Florian König
  • Experte: Steffen Freund
  • Kommentator: Marco Hagemann

Wer nicht die Möglichkeit dazu hat, das Spiel heute im TV zu verfolgen, kann die Partie auch im kostenpflichtigen Livestream auf TVnow mit deutschem Kommentar verfolgen.

Parallel zum deutschen Spiel werden die restlichen EM-Qualifikationsspiele auf der Streaming-Plattform DAZN gezeigt.

Deutschland gegen Weißrussland im Liveticker

Falls ihr heute Abend unterwegs seid und die Qualifikationspartie weder am großen noch am kleinen Bildschirm anschauen könnt, könnt ihr bei SPOX die komplette Partie im Liveticker mitverfolgen. Somit bleibt ihr immer auf dem aktuellsten Stand und verpasst keine wichtige Spielszene.

Deutschland in Weißrussland: Anstoß, Austragungsort und Schiedsrichter

Das Spiel wird um 20.45 Uhr deutscher Zeit angepfiffen und findet im weißrussischen Borisov statt. Folgendes serbisches Schiedsrichtergespann wird die Partie leiten:

  • Schiedsrichter: Srdjan Jovanovic
  • Assistenten: Uros Stojkovic, Milan Mihajlovic
  • Vierter Offizieller: Novak Simovic

Deutschland: Mit Sieg gegen Weißrussland Tabellenführung übernehmen

Die deutsche Mannschaft ist nach einem verkorksten WM-Jahr 2018 mit dem Ausscheiden in der Vorrunde und dem Abstieg in der Nations League erfolgreich ins Jahr 2019 gestartet. In der EM-Qualifikation konnte das DFB-Team einen ersten wichtigen Sieg gegen die Niederlande im März feiern und somit das erste direkte Duell gegen den stärksten Kontrahenten der Gruppe für sich entscheiden.

An der Tabellenspitze stehen die Deutschen trotzdem nicht, was daran liegt, dass Nordirland schon zwei Spiele absolviert hat und sowohl gegen Estland als auch gegen Weißrussland gewonnen hat. Mit einem Sieg heute könnte sich Deutschland aber wieder an die Tabellenspitze setzen.

Pl.NationSp.SUNToreDiff.Pkte.
1Nordirland22004:136
2Niederlande21016:333
3Deutschland11003:213
4Estland10010:2-20
5Weißrussland20021:6-50

Deutschland gegen Weißrussland: Ein Unentschieden im Freundschaftsspiel

In einem Pflichtspiel sind sich beide Nationen noch nicht begegnet, das einzige Duell liegt schon über zehn Jahre zurück: Vor der Europameisterschaft 2008 testete die DFB-Mannschaft gegen die Weißrussen vor heimischer Kulisse in Kaiserslautern und kassierte kurz vor Schluss noch den 2:2-Ausgleich.

DatumHeimAuswärtsErgebnis
Di., 27.05.2008DeutschlandWeißrussland2:2

Deutschland: Der restliche Terminkalender in der EM-Qualifikation

Ende November steht fest, ob sich Deutschland für die Europameisterschaft im kommenden Jahr qualifiziert hat. In München werden 2020 drei Gruppenspiele und ein Viertelfinale stattfinden.

SpieltagDatumUhrzeitGegner
3Sa., 08.06.1920.45 UhrWeißrussland (A)
4Di., 11.06.1920.45 UhrEstland (H)
5Fr., 06.09.1920.45 UhrNiederlande (H)
6Mo., 09.09.1920.45 UhrNordirland (A)
8So., 13.10.1920.45 UhrEstland (A)
9Sa., 16.11.1920.45 UhrWeißrussland (H)
10Di., 19.11.1920.45 UhrNordirland (H)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung