Fussball

Italien gegen Liechtenstein heute live: Wer überträgt / zeigt das Spiel der EM-Qualifikation im TV und Livestream?

Von SPOX
Moise Kean erzielte den entscheidenden Treffer zum 2:0 für Italien im Spiel gegen Finnland.

Am heutigen Dienstag, den 26. März, empfängt Italien die Auswahl von Liechtenstein in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2020. Wo ihr das Spiel heute live im TV, Stream und Ticker verfolgen könnt, erfahrt ihr hier bei SPOX.

Die Duelle in der EM-Qualifikation werden live und exklusiv auf DAZN übertragen. Holt dir jetzt den kostenlosen Probemonat.

Italien gewann das Auftaktspiel der Qualifikation für die Europameisterschaft gegen Finnland mit 2:0. Besonders Moise Kean, der den zweiten Treffer erzielte, stand hinterher im Mittelpunkt und erntete viel Lob. "Yes, we Kean!", schrieb die Gazzetta dello Sport über das Tor des erst 19-Jährigen. Mit dem Stürmer von Juventus Turin will die Azzurri nun eine neue Ära einleiten. Liechtenstein hingegen verlor am ersten Spieltag gegen Griechenland mit 0:2.

Italien gegen Liechtenstein: Wann und wo findet das Spiel statt?

Die Begegnung zwischen Italien und Liechtenstein wird am heutigen Montag um 20.45 Uhr angepfiffen. Austragungsstätte ist das Estadio Ennio Tardini in Parma, welches rund 22.000 Zuschauern Platz bietet.

Italien vs. Liechtenstein im TV und Livestream

DAZN zeigt alle Spiele der EM-Qualifikation ohne deutsche Beteiligung live und exklusiv in voller Länge. Somit hat der Streamingdienst auch die Partie zwischen Italien und Liechtenstein im Programm. Ein Abonnement bei DAZN kostet nur 9,99 Euro im Monat.

Italien - Liechtenstein im Liveticker

Wer kein Abo bei DAZN hat oder das Spiel nicht vor dem Bildschirm verfolgen kann, ist im ausführlichen Liveticker von SPOX gut aufgehoben.

Italien gegen Liechtenstein: Voraussichtliche Aufstellungen

Neben Moise Kean traf der 22-jährige Nicolo Barella für die Azzurri gegen Finnland. Beide Youngster werden auch gegen Liechtenstein in der Startelf erwartet.

  • Italien: Donnarumma - Piccini, Bonucci, Romagnoli, Spinazzola - Barella, Jorginho, Zaniolo - Bernardeschi, Quagliarella, Kean
  • Liechtenstein: Büchel - Brändle, Rechsteiner, Malin, Göppel - Polverino, Sele - Hasler, Wieser, Salanovic - Gubser

EM-Quali: Italien und Liechtenstein in Gruppe J - Die Tabelle

Italien steht vor dem zweiten Spieltag zusammen mit Griechenland an der Spitze der Gruppe J.

PlatzNationSpieleTordifferenzPunkte
1Griechenland123
2Italien123
3Bosnien-Herzegowina113
4Armenien1-10
5Liechtenstein1-20
6Finnland1-20
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung