"Week of Football" wird eingeführt

UEFA gibt Qualifikationsmodus bekannt

SID
Donnerstag, 19.12.2013 | 18:35 Uhr
Gianni Infantino ist der smarte Herr bei jeder offiziellen UEFA-Veranstaltung
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
Premier League
Live
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Live
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Live
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Die Europäische Fußball-Union UEFA hat den Modus für die Qualifikation zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich bekannt gegeben. 53 Mannschaften spielen in neun Gruppen um die erstmals zu vergebenden 24 EM-Tickets. Bislang hatten an Europameisterschaften nur 16 Teams teilgenommen.

Die beiden Erstplatzierten und der beste Dritte aus allen Fünfer- und Sechsergruppen qualifizieren sich direkt für die Endrunde. Die übrigen acht Drittplatzierten kämpfen in Play-offs um die verbleibenden vier Plätze. Frankreich ist als Gastgeber gesetzt.

Zudem führt die UEFA die sogenannte "Week of Football" ein. Von Donnerstag bis Dienstag werden künftig täglich Begegnungen stattfinden, feste Spieltage gibt es nicht mehr.

Ist ein Team in einer Länderspielpause zweimal im Einsatz, ist es entweder am Donnerstag und am Sonntag, am Freitag und am Mittwoch oder am Samstag und am Dienstag im Einsatz.

Spieltag wird auseinandergezogen

"An jedem Tag werden acht bis zehn Spiele statt wie bisher 20 bis 30 stattfinden", sagte UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino: "Der Wettbewerb wird dadurch übersichtlicher."

Die Auslosung der Qualifikationsgruppen findet am 23. Februar 2014 in Nizza statt. Die EM wird vom 10. Juni bis 10. Juli 2016 ausgetragen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung