EM 2008

ZDF überträgt Türkei gegen Tschechien

SID
Donnerstag, 12.06.2008 | 14:06 Uhr
EM 2008, Türkei, Fans
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Mainz - Das ZDF zeigt erwartungsgemäß das EM-Spiel Türkei gegen Tschechien (Sonntag, 20.45 Uhr im SPOX-TICKER) live aus Genf.

In der Begegnung der punkt- und torgleichen Teams fällt die Entscheidung, wer neben Portugal als zweite Mannschaft aus der Gruppe A das Viertelfinale bei der Europameisterschaft erreicht.

Bei einem Remis nach regulärer Spielzeit gibt es ein Elfmeterschießen. Die Parallelpartie zwischen dem vorzeitig gescheiterten EM-Gastgeber Schweiz und Portugal strahlt der digitale ZDF-infokanal aus.

Sonntag letztes Spiel um 18 Uhr

Am 14. Juni teilen sich ARD und ZDF die beiden Vorrundenspiele der Gruppe D. Das Erste zeigt zunächst Schweden gegen Spanien aus Innsbruck. Dies ist das letzte 18.00-Uhr-Spiel während des EM-Turniers.

Danach werden alle Partien einschließlich des Endspiels am 29. Juni um 20.45 Uhr angepfiffen. Das ZDF überträgt am Samstagabend den zweiten Auftritt von Titelverteidiger Griechenland gegen Russland aus Salzburg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung