Verletzungspech bei den Polen

Piszczek fehlt gegen Österreich

SID
Donnerstag, 12.06.2008 | 11:56 Uhr
EM 2008, Fussball, Polen, Piszczek
© DPA
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Wien - Der polnischen Nationalmannschaft bleibt das Verletzungspech treu. Im wichtigen zweiten Vorrunden-Spiel der Gruppe B gegen Gastgeber Österreich konnte Polens niederländischer Trainer Leo Beenhakker nicht auf Lukasz Piszczek zurückgreifen.

Der 23 Jahre alte Mittelfeldakteur laboriert an den Folgen einer Knöchelblessur, die er am Mittwoch im Abschlusstraining erlitten hatte. Das teilte der polnische Verband am Donnerstag mit. Polen und Österreich hatten ihre Auftaktpartien bei der EM verloren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung