Dienstag, 10.06.2008

EM 2008

Tschechischer Betreuer bestohlen

Seefeld - Ein Diebstahl im Teamhotel der tschechischen Nationalmannschaft in Seefeld sorgt für Aufregung. Die österreichische Polizei vernimmt das Personal.

"Es stimmt. Unsere Kriminalbeamten ermitteln vor Ort", sagte Polizeisprecher Manfred Dummer. "Wir führen derzeit Vernehmungen beim Personal durch und machen kriminaltechnische Untersuchungen."

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Bereits am Montag wurde einem Betreuer aus seinem Zimmer im streng abgeschirmten Bereich des Hotels Dorint ein anscheinend größerer Geldbetrag gestohlen. Der Name des Betroffenen und die Höhe der Summe sind nicht bekannt.

Um die Vorbereitung und Konzentration der Spieler auf die zweite Gruppenpartie gegen Portugal am Mittwoch nicht zu stören, wurde der Diebstahl zunächst geheim gehalten..

Das könnte Sie auch interessieren
EM 2008, Fussball, Tschechien, Cech

Zoff bei Tschechen: Cech kontert Attacke

berger, jörg

Deutsches Know-how - türkischer Fußball hoffähig

Koller, Tschechien, Türkei, EM, Europameisterschaft

Galasek und Koller treten zurück


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.