Löw verspricht:

"Scheiden nicht aus"

SID
Freitag, 13.06.2008 | 13:36 Uhr
EM 2008, Fussball, Deutschland, Löw
© DPA
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Tenero - Bundestrainer Joachim Löw ist auch nach dem 1:2 gegen Kroatien fest von einem Einzug der Nationalmannschaft ins EM-Viertelfinale gegen Portugal überzeugt. "Wir werden nicht aus dem Turnier ausscheiden, sondern wir werden es schaffen", versprach Löw in Tenero.

Im letzten Gruppenspiel am Montag in Wien gegen Österreich reicht der DFB-Auswahl ein Punkt zum Weiterkommen. Löw kündigte "ein, zwei personelle Veränderungen" an.

Er bangt um Lukas Podolski, der eine Kapselverletzung am Fuß erlitten hat. Philipp Lahm geht geht trotz eines Blutergusses in der Wade von einem Einsatz aus. Marcell Jansen fällt nach Schulterverletzung wohl aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung