Kroatien reduziert Training vor Auftaktspiel

SID
Donnerstag, 05.06.2008 | 10:20 Uhr
simic, kroatien, training
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bad Tatzmannsdorf - Deutschlands zweiter Gruppengegner Kroatien hat vor dem Auftaktspiel gegen Gastgeber Österreich alle für diese Woche angesetzten Vormittagstrainings abgesagt, teilte der kroatische Fußball-Verband im EM-Domizil in Bad Tatzmannsdorf mit.

Vor der Partie am Sonntag in Wien wird Nationalcoach Slaven Bilic seine Profis daher nur noch dreimal zu Übungseinheiten auf dem Rasen um sich versammeln.

Am Donnerstag und Freitag trainiert das Team unter Ausschluss der Öffentlichkeit jeweils um 18.00 Uhr. Am Samstag steht das Abschlusstraining im Wiener Happel-Stadion um 18.00 Uhr an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung