EM 2008

Kroatien bangt um Rakitic

SID
Mittwoch, 18.06.2008 | 15:07 Uhr
Rakitic, Kroatien, EM
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Bad Tatzmannsdorf - Die kroatische Nationalmannschaft bangt vor dem EM-Viertelfinale gegen die Türkei (Fr., ab 20.30 Uhr im SPOX-TICKER) um den Einsatz von Ivan Rakitic.

"Es geht ihm schon besser, aber ich muss abwarten. Heute könnte er nicht spielen", sagte Trainer Slaven Bilic im Teamquartier der Kroaten in Bad Tatzmannsdorf.

Der Bundesligaprofi vom FC Schalke 04 laboriert an einer Knieverletzung. Bei der Partie in Wien wird neben Innenverteidiger Dario Knezevic (Bänderverletzung im Knie) auch Igor Budan fehlen. Der am Knie verletzte Stürmer vom AC Parma hat am Mittwoch das Trainingslager verlassen, um sich untersuchen zu lassen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung