Neuauflage des Handball WM-Songs

Höhner und Handballer singen EM-Song

SID
Donnerstag, 12.06.2008 | 17:13 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Köln - Die Kölner Kult-Band Höhner und die Handball-Nationalmannschaft feuern die deutschen Fußballer musikalisch an.

Die Band hat ihren Nummer-Eins-Hit "Wenn nicht jetzt, wann dann?" für die Europameisterschaft umgetextet und gemeinsam mit den Handballern und ihrem Trainer Heiner Brand aufgenommen.

"Wir haben uns am Montag im Studio getroffen und zusammen am Mikro gestanden. Die Handballer widmen den Song Jogi und seinen Jungs", sagte Höhner-Keyboarder Peter Werner am Donnerstag der dpa.

Versteckte Talente 

"Wir waren ganz überrascht - bei der Mannschaft sind richtig gute Sänger dabei." Das Ursprungs-Lied war der offizielle Song zur Handball-WM 2007, bei der die deutsche Mannschaft Weltmeister wurde.

In der umgeschriebenen Version heißt es jetzt im Refrain: "Es wird Zeit, nehmt den Fuß und nicht die Hand". Statt "Handball ist der Sport für Kenner" steht nun in der ersten Strophe: "Fußball, das ist jetzt der Renner".

"Wir hoffen sehr, dass die Fußballer sich über das Lied richtig freuen und dass es sie anspornt", sagte Werner. "Wir sind große Fußball-Fans und Podolski-Fans." Die Band halte der deutschen Mannschaft die Daumen und wünsche ihr, dass sie das Finale erreicht.

Auch die Sportfreunde am Start

Auch die Sportfreunde Stiller trällern wieder: Die Band hat ihren WM-Ohrwurm "'54, '74, '90, 2006" umgedichtet. Die EM-Version heißt "'72, '80, '96, 2008 - ja so stimmen wir alle ein. Mit dem Herz in der Hand und der Leidenschaft im Bein werden wir Europameister sein."

Das Ganze sei als Vorschlag zu verstehen, erklärten die Bandmitglieder in einem Video auf ihrer Website: "Falls ihr in den nächsten drei Wochen irgendwie rumhockt, es laufen irgendwo Spiele, und ihr wisst nicht genau, was ihr singen sollt."

Veröffentlichen wollen die Sportfreunde den Song vorerst nicht, sie haben ihn aber schon live gesungen. Am Donnerstag sollten die Münchner die Fans vor dem Spiel Deutschland gegen Kroatien in Klagenfurt in Stimmung bringen. Deutschland wurde in den Jahren 1972, 1980 und 1996 Europameister.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung