Hiddink hofft auf Einsatz von Pawljutschenko

SID
Freitag, 13.06.2008 | 13:47 Uhr
EM 2008, Fussball, Russland, Pawljutschenko
© DPA
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Salzburg - Russlands Nationaltrainer Guus Hiddink hofft noch auf den Einsatz von Stürmer Roman Pawljutschenko im EM-Vorrundenspiel am Samstag gegen Griechenland.

Der Angreifer leidet unter Adduktorenbeschwerden und wäre nach Pawel Pogrebnjak und Andrej Arschawin schon der dritte gravierende Ausfall in der Offensive.

Sollte Pawljutschenko fehlen, gebe es andere Optionen, erklärte Hiddink in Salzburg. Der Niederländer sprach mit Blick auf Samstag vom "Tag der Wahrheit". Sowohl Russland als auch Titelverteidiger Griechenland droht nach ihren Auftaktniederlagen das vorzeitige EM-Aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung