Hickersberger bleibt österreichischer Teamchef

SID
Dienstag, 17.06.2008 | 13:25 Uhr
Fußball, EM 2008, Österreich, Hickersberger
© DPA
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Stegersbach - Josef Hickersberger wird Teamchef der österreichischen Nationalmannschaft bleiben. Der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) und der 60-jährige Trainer sind zu einer weiteren Zusammenarbeit bereit, erklärten sowohl der Teamchef als auch ÖFB-Präsident Friedrich Stickler.

"Ich will weitermachen, und ich weiß auch, dass die Mannschaft das will", sagte Hickersberger am Tag nach dem EM-Aus über die bevorstehende Verlängerung des im Dezember auslaufenden Vertrags. Offiziell soll die Entscheidung nach einer ÖFB-Sitzung am 24. Juni bekanntgegeben werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung