Montag, 30.06.2008

EM 2008

Deutsches Nationalteam in Berlin gelandet

Berlin - Die deutsche Nationalmannschaft ist nach dem Ende der EM am Montag in Berlin angekommen. Die Lufthansa-Sondermaschine aus Wien landete kurz vor 14.00 Uhr auf dem Flughafen Tegel.

Zwei Wagen der Flughafenfeuerwehr sprühten eine Begrüßungs-Fontäne, unter der die Boeing 737-300 hindurchrollte. Aus dem Cockpit wurde eine schwarz-rot-goldene Fahne geschwenkt.

Auf der Gangway überreichten Stewardessen Blumensträuße an die Mannschaft und applaudierten den Spielern und Betreuern.

Das Team von Bundestrainer Joachim Löw soll begleitet von einer Polizei-Eskorte mit Bussen vom Flughafen direkt zum Brandenburger Tor fahren. Dort warten bereits seit Stunden tausende Fans auf die Vize-Europameister.

"Das ist ein großer Erfolg"

Von der Bühne vor dem Brandenburger Tor schickte Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) einen ersten Gruß an die Mannschaft Richtung Flughafen. "Das ist ein großer Erfolg", rief er in die Menge auf der Fanmeile.

Die Mannschaft will sich mit einem Fest auf der größten deutschen Fanmeile wie nach der WM 2006 für die Unterstützung während des Turniers bedanken. Das EM-Finale hatte Deutschland am Sonntagabend in Wien mit 0:1 gegen Spanien verloren.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.