Beenhakker will Vertrag in Polen bis 2010 erfüllen

SID
Sonntag, 15.06.2008 | 19:04 Uhr
Fußball, EM 2008, Polen, Beenhakker
© DPA
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Klagenfurt - Leo Beenhakker will unabhängig vom Abschneiden bei der Europameisterschaft seinen Vertrag als polnischer Nationalcoach erfüllen.

"Meine erste Option ist, meinen Kontrakt zu respektieren und das Team auf die WM 2010 vorzubereiten", sagte Beenhakker in Klagenfurt. Einen Tag vor dem entscheidenden Gruppenspiel gegen Kroatien wollte der Niederländer nichts von Spekulationen um seine Zukunft wissen: "Das ist der falsche Zeitpunkt, so etwas zu diskutieren." Er wisse aber, dass ein so emotionales Turnier wie die EM Pläne manchmal verändern könne.

Beenhakker hat sich vor fünf Monaten mit dem Polnischen Fußball-Verband (PZPN) auf einen Vertrag bis zum Ende der WM-Qualifikation geeinigt. Dieser verlängert sich automatisch, falls sich Polen für die Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika qualifiziert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung