EM 2008

Ballack in der Startelf für EM-Finale

SID
Sonntag, 29.06.2008 | 19:36 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Wien - Michael Ballack wird die deutsche Nationalmannschaft im EM-Endspiel gegen Spanien anführen. Bundestrainer Joachim Löw stellte den Kapitän trotz einer Wadenblessur in Wien in die Startelf.

Ballack hatte zuvor zwei Tage lang wegen muskulärer Probleme mit dem Training aussetzen müssen. Wieder in der ersten Mannschaft steht der Bremer Torsten Frings.

Ansonsten vertraut Löw im sechsten EM-Finale einer deutschen Mannschaft jenen Spielern, die schon das 3:2 im Halbfinale gegen die Türkei erkämpft hatten.

Die deutsche Aufstellung: Lehmann - Friedrich, Mertesacker, Metzelder, Lahm - Frings, Hitzlsperger - Schweinsteiger, Ballack, Podolski - Klose

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung