Sonntag, 27.07.2008

EM 2008

Trainer-Kongress in Wiesbaden

Frankfurt/Main - Die Analyse der Europameisterschaft steht im Fokus des am 28. Juli in Wiesbaden beginnenden 51. Internationalen Trainer-Kongresses.

Matthias, Sammer, DFB
© Getty

Zu der dreitägigen Veranstaltung, die der Bund Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) im Auftrag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) veranstaltet, werden rund 1000 Trainer aus aller Welt erwartet. "Die zentrale jährliche Trainer-Fortbildung des BDFL hat internationales Renommee erworben", lobte DFB-Präsident Theo Zwanziger.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Zum Auftakt werden die DFB-Ausbilder Frank Wormuth, Bernd Stöber, Erich Rutemöller und Frank Engel die EM unter taktischen Gesichtspunkten auswerten. Ferner sind Vorträge über die neue DFB-Trainerausbildung und die Nachwuchsarbeit sowie praktische Demonstrationen geplant.

Auf einer hochkarätigen Podiumsdiskussionen geht es zum Abschluss noch einmal um die EM. Neben DFB-Sportdirektor Matthias Sammer diskutieren Ralf Rangnick vom Bundesliga-Aufsteiger 1899 Hoffenheim, der ehemalige Freiburger Coach Volker Finke und DFB-Trainer Heiko Herrlich über die "Erkenntnisse der EURO 2008 und deren Übertragbarkeit auf die Trainingsarbeit".

Das könnte Sie auch interessieren
Früher stand Uwe Kamps selbst im Tor der Borussia, heute trainiert er ter Stegen

Kamps gibt Schützling ter Stegen Tipps

Philipp Lahm bejubelt mit Bastian Schweinsteiger seinen Treffer im EM-Halbfinale gegen die Türkei

UEFA zahlt wegen Bildausfall bei EM ans ZDF

Fußabll, Euro 2008, Maskottchen

Endbericht zur EM in Österreich veröffentlicht


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.