Samstag, 21.06.2008

Nach dem Brückner-Rücktritt

Sammer nicht Nationaltrainer Tschechiens

München - Matthias Sammer hat dem tschechischen Fußball-Verband eine Absage erteilt.

Sammer, Trainer, Tschechien
© Getty

Der Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes galt als aussichtsreicher Kandidat für die Nachfolge des zurückgetretenen Karel Brückner.

Sammer bestätigte, dass ein Offizieller des tschechischen Fußball-Verbands sich bei ihm nach seiner Bereitschaft erkundigt habe.

Der 41-Jährige erklärte allerdings, dass er seinen erst Ende Mai bis 2013 verlängerten Vertrag beim DFB erfüllen werde.

"Ich habe mit meiner Vertragsverlängerung bewusst eine Grundsatzentscheidung getroffen, meinen eingeschlagenen Weg konsequent weiterzugehen. Deshalb kommt es für mich überhaupt nicht in Frage, jetzt ins Trainergeschäft zurückzukehren", sagte der frühere Coach von Borussia Dortmund.

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Früher stand Uwe Kamps selbst im Tor der Borussia, heute trainiert er ter Stegen

Kamps gibt Schützling ter Stegen Tipps

Philipp Lahm bejubelt mit Bastian Schweinsteiger seinen Treffer im EM-Halbfinale gegen die Türkei

UEFA zahlt wegen Bildausfall bei EM ans ZDF

Fußabll, Euro 2008, Maskottchen

Endbericht zur EM in Österreich veröffentlicht


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.