EM 2008

Basel erwartet bis zu 100.000 Fans

SID
Dienstag, 24.06.2008 | 13:50 Uhr
em 2008, basel, fans
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Basel - Basel erwartet zum Spiel Deutschland-Türkei einen riesigen Fan-Ansturm. Die Behörden rechnen mit 80.000 bis 100.000 deutschen und türkischen Fußball-Fans, sagte der EM-Verantwortliche der Stadt, Hanspeter Weisshaupt.

Bei der letzten Partie der Niederlande gegen Russland waren an die 180.000 Besucher in die Stadt im Drei-Länder-Eck geströmt. Weisshaupt sagte, er erwarte rund 50.000 deutsche und 20.000 bis 30.000 türkische Fans.

In den offiziellen Basler Fanzonen finden insgesamt 50.000 Menschen Platz. Auf eine zusätzliche Fanzone sei aus technischen und finanziellen Gründen verzichtet worden.

Sicherheitskonzept unbekannt

Dagegen soll das Spiel auch auf dem Marktplatz auf Großleinwand übertragen werden, falls die offiziellen Fanzonen voll sind. Dort ist noch einmal Platz für rund 12.000 Menschen.

Offiziell wird das Halbfinale wie alle bisherigen Spiele in der Schweiz als Spiel mit mittlerem Risiko eingestuft, wie Weisshaupt sagte.

Nach Einschätzung der Verantwortlichen in Basel kann jedoch bei diesem Spiel eher etwas passieren als bei den fünf bisherigen. Entsprechend habe man sich vorbereitet. Details über das Sicherheitskonzept wurden nicht genannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung