300 illegale Tickets beschlagnahmt

SID
Mittwoch, 25.06.2008 | 11:03 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Wien - Seit Beginn der Europameisterschaft am 7. Juni haben die Behörden in der Endspielstadt Wien 300 illegal angebotene Eintrittskarten beschlagnahmt. Allein vor dem Viertelfinalspiel Spanien gegen Italien wurden 155 Tickets kassiert, wie die Stadt Wien berichtete.

Nach Angaben des Magistrats kann der Verkauf von Eintrittskarten auf dem Schwarzmarkt für den Händler teuer werden. Die Strafe dafür betrage bis zu 800 Euro - und das Ticket werde konfisziert, hieß es.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung