Portugal - Deutschland LIVE

Von SPOX
Donnerstag, 19.06.2008 | 18:50 Uhr
Portugal, Deutschland, Schweinsteiger
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

München - Im ersten Viertelfinalspiel der Europameisterschaft führt Deutschland gegen Portugal mit 2:1 zur Halbzeit.

Halbzeit-Fazit: Nach einer Systemumstellung auf 4-5-1 setzten die Deutschen die Portugiesen in der ersten Viertelstunde gutem Forechecking unter Druck und hatten deutlich mehr Spielanteile. Portugal hatte Probleme, sein Kombinationsspiel aufzuziehen.

Der deutschen Führung (22.) ging ein hervorragender Spielzug voraus. Auf der linken Seite spielte Podolski Doppelpass, flankte flach in die Mitte, wo sich Schweinsteiger von Ferreira gelöst hatte und den Ball aus kurzer Distanz ins linke untere Eck grätschte.

Vier Minuten später das 2:0: Nach einem Schweinsteiger-Freistoß aus halblinker Position tauchte Klose im Strafraum völlig frei auf und köpfte die Kugel aus kurzer Distanz ins Tor.

Danach kamen die Portugiesen besser ins Spiel und kamen durch Nuno Gomes (40.) zum Anschlusstreffer. Besonders auf der linken Seite hatte Lukas Podolski in der Defensive Probleme.

LIVE dabei sein: Hier geht es zum SPOX-TICKER!

Hier gibt es die LIVE-Statistiken zum Spiel.

Was sagen die mySPOX-User zum Spiel? Unten könnt Ihr LIVE mitdiskutieren... 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung