EM 2008

Schweden schlägt Slowenien dank Linderoth

Von SPOX
Montag, 26.05.2008 | 22:24 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

München - Tobias Linderoth hat Schweden am Montagabend einen 1:0-Testspiel-Sieg gegen Slowenien beschert.

Der 29-jährige Mittelfeldspieler von Galatasaray Istanbul erzielte in Göteborg in der 41. Minute das Tor des Tages. Der Torschütze wurde zu Beginn der zweiten Hälfte von Anders Svensson ersetzt.

Trainer Lars Lagerbäck wechselte insgesamt sechsmal aus, ließ mit Zlatan Ibrahimovic und Freddie Ljungberg aber zwei seiner Topstars nur auf der Bank. Henrik Larsson und Johan Elmander kamen in der zweiten Hälfte zum Zug. Bei den Slowenen stürmte Kölns Milivoje Novakovic von Beginn an.

Schwedens Startelf gegen Slowenien:

Andreas Isaksson - Fredrik Stoor, Olof Mellberg, Daniel Majstorovic, Mikael Nilsson - Sebastian Larsson, Tobias Linderoth, Daniel Andersson, Christian Wilhelmsson - Kennedy Bakircioglü, Marcus Allbäck.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung