EM 2008

Portugals Petit will nach EM aufhören

SID
Freitag, 23.05.2008 | 15:40 Uhr
Petit, EM 2008
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Lissabon - Zwei Wochen vor Beginn der Fußball- Europameisterschaft hat Portugals Mittelfeld-Ass Armando Petit seinen Abschied aus dem Nationalteam angekündigt.

"Das ist möglicherweise meine letzte EM. Ich hoffe, meine Karriere in Schönheit zu beenden", sagte der 31-Jährige im Trainingslager der portugiesischen Elf in Viseu.

Nach der EM ist Schluss 

Der Profi von Benfica Lissabon absolvierte seit 2001 insgesamt 53 Länderspiele. Nach der EM-Endrunde in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni) wolle er aber Schluss machen. "Der Zeitpunkt, auf Wiedersehen zu sagen, ist gekommen", meinte Petit.

Mehrere Verletzungen hatten den Stammspieler von Teamchef Luiz Felipe Scolari in der vergangenen Saison immer wieder zurückgeworfen.

Daher habe er beschlossen, Platz für den Nachwuchs zu machen. "Wir haben Spieler, die in Portugals Mittelfeld eine große Zukunft vor sich haben", erklärte Petit. "Deshalb denke ich, dass die Zeit reif ist." Bei der EM wolle er jedoch noch einmal "in Bestform" auflaufen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung