Samstag, 24.05.2008

EM 2008

Gusenbauer wünscht sich Österreichs EM-Sieg

Innsbruck - Österreichs Bundeskanzler Alfred Gusenbauer (rechts im Bild) würde gern die Kicker seines Heimatlandes als kommenden Europameister sehen.

EM 2008, Gusenbauer, Österreich
© Getty

Dies gestand der fußballbegeisterte Sozialdemokrat zwei Wochen vor EM-Beginn am Rande eines Treffens mit Bayern-Chef Franz Beckenbauer in Oberndorf bei Kitzbühel.

Den Einzug ins Viertelfinale sollten die Rot-Weiß-Roten nach Ansicht von Beckenbauer schon schaffen. Falls es allerdings am 16. Juni zu einen "Konflikt" Deutschland gegen Österreich käme, dann solle der Bessere gewinnen - "und das ist meistens Deutschland", meinte der Bayern-Präsident.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Ganz große Stimmung

Beckenbauer, so die Nachrichtenagentur APA, geht davon aus, dass zur EM in Österreich und der Schweiz eine "ganz große Stimmung" herrschen wird.

"Es wird ein Renner, der selber läuft", meinte der Weltmeister von 1974 und Chef des Organisationskomitees der Fußball-WM 2006. Die EM beginnt am 7. Juni; das Finale ist am 29. Juni.

Das könnte Sie auch interessieren
Früher stand Uwe Kamps selbst im Tor der Borussia, heute trainiert er ter Stegen

Kamps gibt Schützling ter Stegen Tipps

Philipp Lahm bejubelt mit Bastian Schweinsteiger seinen Treffer im EM-Halbfinale gegen die Türkei

UEFA zahlt wegen Bildausfall bei EM ans ZDF

Fußabll, Euro 2008, Maskottchen

Endbericht zur EM in Österreich veröffentlicht


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.