Montag, 19.05.2008

EM 2008

Griechenland mit gutem Start in EM-Vorbereitung

Athen - Mit einem 2:0 gegen Zypern hat Otto Rehhagels griechische Nationalmannschaft einen guten Start in die EM-Vorbereitung gefeiert.

Vor knapp 22.000 Zuschauern in der Hafenstadt Patras war der 18-jährige Nachwuchsspieler Sotiris Ninis von Panathinaikos Athen bester Spieler. Ninis schoss in der 5. Minute das 1:0. Das 2:0 besorgte in der 59. Minute Katsouranis per Elfmeter.

Rehhagel hatte Ninis und weitere fünf Spieler der U-21 nominiert, weil zahlreiche Stammspieler, darunter die drei Bundesligaprofis Sotirios Kyrgiakos, Ioannis Amanatidis (Eintracht Frankfurt) und Angelos Charisteas (1. FC Nürnberg), fehlten. Der Leverkusener Theofanis Gekas spielte.

Am 25. Mai trifft die griechische Mannschaft in Budapest auf Ungarn. Danach steht ein Trainingslager in Frankfurt auf dem Programm, bevor das Team am 3. Juni nach Salzburg reist. Griechenland muss sich bei der EM in der Gruppe D mit Schweden, Russland und Spanien auseinandersetzen.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.