Freitag, 18.04.2008

EM

Panne bei EM-Auftakt droht

Karlsruhe - Deutsche Nachbarschaftshilfe soll die Organisatoren der Fußball-Europameisterschaft vor einer peinlichen Panne bei der Eröffnungsfeier im Baseler St. Jakob-Stadion bewahren.

Die Gastgeber suchen noch händeringend Mitwirkende für die Auftaktveranstaltung vor dem Eröffnungsspiel am 7. Juni zwischen der Schweiz und Tschechien. Daher sei der Badische Turner-Bund (BTB) um Unterstützung gebeten worden, teilte der Verband mit.

Für eine Choreographie seien über den Schweizer Turnverband (STV) erst die Hälfte der erforderlichen 800 Männer und Frauen gewonnen worden.

400 Turner werden noch gebraucht

"Der STV hat das ein bisschen ungeschickt ausgeschrieben und nur Vereine rund um Basel angeschrieben", sagte der stellvertretende BTB-Geschäftsführer Kurt Klumpp der dpa. "Wir konnten das erst auch nicht verstehen. Wir waren überrascht, dass sieben Wochen vor der EM erst die Hälfte der 800 Menschen zur Verfügung stehen."

Die Organisatoren seien daher vor einer Woche auf den BTB zugegangen, "weil Baden an Basel angrenzt", erklärte Klumpp. Um noch rechtzeitig 400 mindestens 18 Jahre alte Turner zu aktivieren, habe der BTB nun den Weg über die Presse gewählt.

Bei der zwölfminütigen Choreographie sollen 800 "Pixmen" mit Würfeln Bilder gestalten. Mehr dürfe zurzeit nicht verraten werden, sagte Klumpp. Für die Probetermine bis zur Eröffnungsfeier sei für Interessierte aus Baden ein Bustransfer ab Freiburg vorgesehen.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.