Tschechien hofft auf Rückkehr von Nedved

SID
Montag, 21.04.2008 | 16:02 Uhr
fußball, em 2008, nedved
© Getty
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Prag - In Tschechien spekulieren Medien und Fans zunehmend über eine Rückkehr des ehemaligen Kapitäns Pavel Nedved (35) in die Nationalmannschaft.

"Pavel gehört zum Team, wir brauchen solch einen erfahrenen und guten Spieler", sagte Torhüter Petr Cech der Zeitung "Dnes". Mittelstürmer Jan Koller äußerte sich dort ähnlich: "Er wäre bei der Europameisterschaft natürlich willkommen."

Nationaltrainer Karel Brückner kommentierte die Personalie bisher nicht. Nedved selbst schloss in tschechischen Zeitungen zuletzt ein Comeback nicht mehr aus.

Rosickys EM-Einsatz fraglich

Hintergrund der Gedankenspiele ist die Verletzung von Mittelfeldregisseur und Nationalmannschaftskapitän Tomas Rosicky. Derzeit ist offen, ob sich Rosicky rechtzeitig bis zur EM von einer langwierigen Knieverletzung erholen wird.

Der vom Spieltyp ähnliche Nedved hatte im August 2006 sein Abschiedsspiel im Nationalteam gegeben und wollte sich auf sein Engagement bei Juventus Turin konzentrieren.

In bisher 91 Einsätzen im Nationaltrikot gelangen Nedved 18 Tore. Mehrfach wurde er in Tschechien zum "Fußballer des Jahres" gewählt und gilt nach wie vor als einer der populärsten Spieler des Landes.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung