Donnerstag, 20.03.2008

EM 2008

EM-Revanche in Düsseldorf als wichtiger Test

München/Düsseldorf - Für die Trainer Otto Rehhagel und Luiz Felipe Scolari ist das Freundschaftsspiel Griechenland gegen Portugal am kommenden Mittwoch in der LTU arena in Düsseldorf ein wichtiger Test auf dem Weg zur Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz in gut zwei Monaten (7. bis 29. Juni).

Charisteas, Lissabon, 2004, Griechenland, Portugal
© Getty

"Ich freue mich auf das Spiel gegen Griechenland in der wunderschönen LTU arena in Düsseldorf. Griechenland ist ein starkes und kämpferisches Team, was sie während der Qualifikation für die Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz eindrucksvoll bewiesen haben", sagte Scolari.

"Es ist ein wichtiger Test vor der Endrunde. Ich hoffe, wir werden vor vielen portugiesischen Fans in einer gut gefüllten Arena spielen."

Und Rehhagel erhofft sich wichtige Erkenntnisse im Hinblick auf die weitere Vorbereitung: "Portugal hat eine richtig gute Mannschaft, ist nicht nur Vize-Europameister, sondern stand auch 2006 bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland im Halbfinale. Portugal zeichnet in den letzten zehn Jahren eine hohe spielerische Konstanz aus."

Charisteas, der EM-Held

Das Spiel ist aber noch weit mehr. Vor fast vier Jahren stand man sich im EM-Finale in Lissabon gegenüber. Griechenland gewann 1:0 gegen Gastgeber Portugal durch einen Treffer von Angelos Charisteas (im Bild) und machte die große Sensation perfekt.

Für die LTU arena in Düsseldorf ist es bereits das dritte internationale Länderspiel nach den Partien Portugal - Saudi Arabien und Japan - Malta. Die deutsche Nationalmannschaft absolvierte bislang zwei Partien in dem im Januar 2005 eröffneten Stadion.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.