Donnerstag, 13.03.2008

EM 2008

Briefmarke aus Fußball-Material zur EURO 2008

Wien - Das Runde muss aufs Eckige! Die österreichische Post will jetzt mit einer ganz besonderen Briefmarke die Lust auf die Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land fördern.

Sie brachte eine runde, selbstklebende Briefmarke heraus, die aus dem selben Polyurethan-Material besteht wie der offizielle EM-Fußball.

20 Mal teurer als normale Marke

Nach Angaben der Nachrichtenagentur APA war die Produktion der Marke, die einen Nennwert von 3,75 Euro hat, nicht nur schwierig, sondern auch rund 20 Mal teurer als eine gewöhnliche Briefmarke.

Die Auflage beträgt nur 490.000 Stück. Nach Angaben der Post dauerten die Vorbereitungen für dieses Projekt zwei Jahre. "Das war unsere druck- und materialtechnisch aufwendigste Marke", sagte Post-Manager Erich Haas.

Das könnte Sie auch interessieren
Früher stand Uwe Kamps selbst im Tor der Borussia, heute trainiert er ter Stegen

Kamps gibt Schützling ter Stegen Tipps

Philipp Lahm bejubelt mit Bastian Schweinsteiger seinen Treffer im EM-Halbfinale gegen die Türkei

UEFA zahlt wegen Bildausfall bei EM ans ZDF

Fußabll, Euro 2008, Maskottchen

Endbericht zur EM in Österreich veröffentlicht


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.