Del Bosque unterstützt seinen Keeper De Gea

Del Bosque hält zu De Gea

SID
Samstag, 11.06.2016 | 11:18 Uhr
Vicente del Bosque unterstützt weiter seinen Torwart David de Gea
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque hält trotz der schweren Anschuldigungen gegen David De Gea im Zusammenhang mit einer Sex-Party an seinem Torhüter fest. "Wir werden ihn voll unterstützen und ihm unsere Zuneigung schenken", sagte del Bosque.

Er sei von den Vorwürfen "überrascht" worden, aber inzwischen beruhigt. Die Aussagen De Geas, der am Freitagabend vehement seine Unschuld beteuerte, seien "glaubwürdig", sagte del Bosque im Trainingslager des Titelverteidigers auf der Ile de Ré vor der französischen Westküste.

Laut einem Bericht des Nachrichtenportals eldiario.es soll De Gea vor vier Jahren gemeinsam mit dem zurzeit wegen diverser Delikte angeklagten Porno-Produzenten "Torbe" eine Feier arrangiert haben, auf der es zu sexuellen Übergriffen gegen zwei Frauen gekommen sein soll. Dies geht aus der polizeilichen Aussage eines geschützten Zeugen im Prozess gegen "Torbe" hervor, die eldiario.es am Freitag in Auszügen auf seiner Homepage veröffentlichte. De Gea selbst soll an der Party nicht teilgenommen haben.

"Wer mich gut kennt, der weiß, dass das nicht wahr ist", sagte der Profi von Manchester United und bezeichnete die Anschuldigungen als eine "Lüge". Er sei genauso überrascht gewesen wie alle anderen. Die Affäre werde ihn "nur stärker" machen, sagte De Gea und gab die Sache in die Hände seiner Anwälte.

Kampf um Tor offen

Ob De Gea beim spanischen EM-Auftakt gegen Tschechien am Montag (15.00 Uhr im LIVETICKER) zwischen den Pfosten stehen wird, ließ del Bosque offen. "Das kann ich jetzt noch nicht sagen", meinte der 65-Jährige. De Gea (9 Länderspiele) hatte bislang beste Karten, erstmals als Nummer eins in ein großes Turnier zu starten und Iker Casillas (135 Länderspiele) zu verdrängen.

Beschuldigt ist unter anderem auch De Geas damaliger U21-Nationalmannschaftskollege Iker Muniain vom spanischen Erstligisten Athletic Bilbao. Auch der 23-Jährige wies in einer ersten Reaktion jegliche Schuld von sich. Die Anschuldigungen gegen seine Person seien "absolut falsch", schrieb Muniain bei Twitter.

David de Gea im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung