Philipp Lahm befürwortet Aufstockung

Lahm: "Erweiterung grundsätzlich gut"

Von SPOX
Dienstag, 07.06.2016 | 11:11 Uhr
Philipp Lahm befürwortet die Aufstockung der EM auf 24 Teams
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Philipp Lahm hat sich kurz vor dem Start der Europameisterschaft in Frankreich ganz im Sinne von "je mehr, desto besser" positiv über die Erweiterung des Turniers auf 24 Teams geäußert. Andererseits steigt dadurch auch die Belastung - und die Relevanz jedes einzelnen Spielers.

"Ich finde diese Erweiterung grundsätzlich gut. Je mehr Länder dabei sind, umso mehr verschiedene Fans verfolgen das Turnier und können mitfiebern und mitfeiern", schrieb Lahm in seiner Kolumne für Goal.com. Dieser Fanbezug sei schließlich "ein wichtiger Teil unserers Sports, davon lebt der Fußball. Das Fußballfest wird dadurch noch größer."

Durch die Erweiterung von zuvor 16 auf jetzt 24 Teams steht allerdings auch eine K.o.-Runde mehr an, so wird nach der Gruppenphase ein Achtelfinale ausgetragen. "Das ist für die einzelnen Spieler nochmal eine Steigerung der Belastung", bewertet Lahm das zusätzliche Spiel auf dem Weg zum Titel, "wenn man ganz oben mitspielen möchte, ist es wichtig, einen starken Kader zu haben, weil sicherlich alle 23 Spieler gebraucht werden."

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Umso wichtiger ist die Vorbereitung im Vorfeld des Turniers: "Die gemeinsamen Wochen sind daher eine sehr intensive Zeit in der es entscheidend ist, dass entstehende Konflikte sofort gelöst werden und oft Entscheidungen schnell getroffen werden müssen, damit alle im Sinn des gemeinsamen Ziels als Team auftreten und erfolgreich sein können. Viele Vereinsspieler zu haben, die internationale Erfahrung mitbringen, hilft dabei sicherlich."

Die EM im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung