"Island verlegt Nationalfeiertag"

SID
Mittwoch, 22.06.2016 | 22:04 Uhr
Heimir Hallgrimsson feierte den Einzug ins EM-Achtelfinale
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Live
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Island hat einen neuen Nationalfeiertag, das zumindest behauptete Trainer Heimir Hallgrimsson nach dem historischen Achtelfinaleinzug bei der EM.

"Normalerweise ist unser Nationalfeiertag am 17. Juni, aber ich denke, wir werden das ändern, so viel bedeutet uns dieser Sieg", sagte er nach dem 2:1 (1:0) gegen Österreich in Saint-Denis mit einem Schmunzeln.

Künftig werde der 22. Juni gefeiert, meinte Hallgrímsson. Am 17. Juni 1944 wurde die Republik Island ausgerufen, nachdem die Atlantikinsel die Unabhängigkeit von Dänemark erreicht hatte. Ziemlich genau 72 Jahre später gewannen Torwart Hannes Halldórsson und Co. erstmals ein EM-Spiel und zogen sensationell ungeschlagen in die K.o.-Runde ein.

Dort wartet am Montag (21 Uhr im LIVETICKER) in Nizza Fußball-Großmacht England. "Ich habe keine Angst vor England, die Spieler wissen jetzt, wie schön es sich anfühlt zu gewinnen", sagte Hallgrímsson. Island sei "verrückt nach dem englischen Fußball", ergänzte er, "wir wissen alles über sie - aber sie nicht über uns. Das ist vielleicht ein Vorteil..."

Alles zur EM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung