Granit Xhaka will mit der Schweiz ins Viertelfinale

"Können Überraschungsteam werden"

Von SPOX
Mittwoch, 08.06.2016 | 11:00 Uhr
Granit Xhaka ist im schweizer Mittelfeld gesetzt
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Primera División
Live
Barcelona -
Betis
Serie A
Live
Bologna -
FC Turin
Serie A
Live
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Live
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Live
Lazio -
Ferrara
Serie A
Live
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Live
Sassuolo -
Genua
Serie A
Live
Udinese -
Chievo
Ligue 1
Live
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien

Granit Xhaka ist überzeugt, dass die Schweiz bei der Europameisterschaft in Frankreich eine gute Rolle spielen wird und ruft das Viertelfinale als Minimalziel aus. Er selbst kann sich voll auf den Fußball konzentrieren, da seine Zukunft geklärt ist.

Xhaka wechselt bekanntlich von Borrusia Mönchengladbach zum FC Arsenal und ist froh, dass die Entscheidung vor dem Turnierstart gefallen ist. "Wenn du während eines Turniers den Kopf nicht frei hast, kann das viel Kraft kosten. Dann rufen dich ständig Berater oder Vereine an, du bist einfach abgelenkt. Ich bin wirklich froh, dass alles geregelt ist," sagte er der Sport Bild.

Eine große Rolle bei seinem Wechsel spielte Arsene Wenger. Das erste Gespräch mit dem Gunners-Coach "war Wahnsinn. Er ist für mich eine Legende, das war er schon immer." Speziell der erste Satz von Wenger wird ihm in Erinnerung bleiben: "Er sagte: Wenn du den Fußball genießen willst, musst du zu uns kommen. Hier ist das Paradies."

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Doch bevor es ins "Paradies" geht, will Xhaka mit der Schweiz für Furore sorgen: "Für mich ist das Viertelfinale das Minimum." Schließlich habe man bei der WM 2014 bereits bewiesen, "zu was wir fähig sind". Damals scheiterte die Schweiz im Achtefinale erst in der Verlängerung an Argentinien: "Aus diesem Turnier haben wir sehr viele Erfahrungen mitgenommen. In Frankreich wollen und können wir das Überraschungsteam der EM werden."

Alles zur Schweiz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung