Englische Fans protestieren gegen Campbell

SID
Dienstag, 19.06.2012 | 17:02 Uhr
Die englischen Fans fühlen sich trotz aller Vorbehalte wohl in der Ukraine
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Englische Fans haben vor dem EM-Spiel gegen die Ukraine gegen die negativen Aussagen des ehemaligen Nationalspielers Sol Campbell über die Sicherheit im Gastgeberland protestiert.

Vor dem Irish Pub "Golden Lion" im Stadtzentrum von Donezk präsentierten am Dienstagnachmittag einige Dutzend englische Fans einen selbst gefertigten Sarg und skandierten: "Fuck off, Sol Campbell! Wir machen, was wir wollen."

Der 37 Jahre alte Campbell hatte sich in einer BBC-Sendung vor dem Turnier kritisch über die Sicherheitslage in der Ukraine geäußert. Unter anderem hatte er gesagt, die englischen Fans sollten von einer Reise zur EM absehen, weil sie "in einem Sarg enden könnte".

England trägt am Dienstagabend (20.15 Uhr im LIVE-TICKER) in Donezk sein letztes Vorrundenspiel der Gruppe D gegen die Ukraine aus.

Der Kader von England

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung