Fussball

Griechenland nominiert die ersten zwölf Spieler

SID
Einer von vier Bundesliga-Legionären im vorläufigen Aufgebot der Griechen: Bremens Sokratis
© Getty

Griechenlands Nationaltrainer Fernando Santos hat die ersten zwölf Spieler des Kaders für die EM 2012 nominiert. Unter den ausschließlich im griechischen Ausland aktiven Profis befinden sich vier Bundesliga-Profis.

Dem Kader angehören werden demnach Kyriakos Papadopoulos (FC Schalke 04), Sokratis Papastathopoulos (SV Werder Bremen) sowie Athanasios Petsos und Georgios Fortunis (beide 1. FC Kaiserslautern).

Ebenso berufen wurden die ehemaligen Bundesligaspieler Alexandros Tziolis, Theofanis Gekas und Georgios Tzavelas. Den vollständigen Kader wird Santos am 17.05. bekannt geben.

Sokratis im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung