Nach Ansage von Platini

Ukraine reguliert Hotelpreise zur EM

SID
Donnerstag, 19.04.2012 | 19:28 Uhr
Michel Platini hatte von den ukrainischen Behörden ein Einschreiten gefordert
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die Organisatoren der Europameisterschaft haben sich am Donnerstag mit den Hotelbetreibern in der Ukraine auf die Festlegung von Preisen geeinigt.

"Die Preise in Hotels und Jugendherbergen sind nicht mehr auf dem inflationären Stand von vorher", sagte der Direktor des ukrainischen Organisationskomitee, Markian Lubkiwsky, in einer Pressemitteilung.

Die Einigung erfolgte einen Tag nachdem der Präsident des UEFA, Michel Platini, die ukrainischen Behörden aufgefordert hatte, gegen die "betrügerischen Machenschaften" umgehend vorzugehen. Die Zimmerpreise lagen zuletzt um das Zehnfache über den ursprünglichen Preisen.

Die EM 2012 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung