Sicherheitsbedenken der Polizei beseitigt

Spielgenehmigung für Warschauer EM-Stadion

SID
Dienstag, 21.02.2012 | 15:19 Uhr
Im Warschauer EM-Stadion findet im Sommer das Eröffnungsspiel statt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Grünes Licht für das erste Spiel im neuen Warschauer Fußballstadion: Oberbürgermeisterin Hanna Beata Gronkiewicz-Waltz sagte, die Polizei habe inzwischen die Genehmigung für die Inbetriebnahme erteilt.

Damit kann die polnische Nationalmannschaft am 29. Februar ein Testspiel gegen Portugal in der neuen Arena bestreiten. An gleicher Stätte soll am 8. Juni das EM-Eröffnungsspiel zwischen Polen und Griechenland stattfinden.

Zuletzt hatte Anfang des Monats ein Ligaspiel in dem neuen Stadion kurzfristig abgesagt werden müssen, weil die Polizei Sicherheitsbedenken wegen Kommunikationsproblemen innerhalb der Arena hatte

Die offizielle Eröffnung hatte am 29. Januar stattgefunden, nachdem die Bauarbeiten sechs Monate länger als geplant gedauert hatten.

Der Spielplan der EM 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung