Fussball

Spielgenehmigung für Warschauer EM-Stadion

SID
Im Warschauer EM-Stadion findet im Sommer das Eröffnungsspiel statt
© Getty

Grünes Licht für das erste Spiel im neuen Warschauer Fußballstadion: Oberbürgermeisterin Hanna Beata Gronkiewicz-Waltz sagte, die Polizei habe inzwischen die Genehmigung für die Inbetriebnahme erteilt.

Damit kann die polnische Nationalmannschaft am 29. Februar ein Testspiel gegen Portugal in der neuen Arena bestreiten. An gleicher Stätte soll am 8. Juni das EM-Eröffnungsspiel zwischen Polen und Griechenland stattfinden.

Zuletzt hatte Anfang des Monats ein Ligaspiel in dem neuen Stadion kurzfristig abgesagt werden müssen, weil die Polizei Sicherheitsbedenken wegen Kommunikationsproblemen innerhalb der Arena hatte

Die offizielle Eröffnung hatte am 29. Januar stattgefunden, nachdem die Bauarbeiten sechs Monate länger als geplant gedauert hatten.

Der Spielplan der EM 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung