Verhandlung der Rooney-Sperre am 9. Dezember

SID
Dienstag, 15.11.2011 | 19:10 Uhr
Der Einspruch nach der Drei-Spiele-Sperre für Wayne Rooney wird im Dezember verhandelt
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Einspruch des englischen Verbands FA gegen die Drei-Spiele-Sperre von Stürmerstar Wayne Rooney wird von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) am 9. Dezember verhandelt.

Rooney war von der UEFA für drei Spiele der EM-Endrunde 2012 gesperrt worden, nachdem er im letzten Qualifikationsspiel der Engländer gegen Montenegro wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte gesehen hatte.

Bleibt das Urteil bestehen, würde der Stürmerstar von Manchester United in der kompletten Vorrunde ausfallen.

Wayne Rooney im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung