Freitag, 03.09.2010

EM-Qualifikation: Alle Spiele

Frankreich blamiert sich weiter

Frankreich musste unter Coach Laurent Blanc sich zum Auftakt der EM-Qualifikation vor heimischem Publikum Weißrussland geschlagen geben. Jermaine Defoe schoss England zum souveränen Sieg über Bulgarien. Italien drehte in Estalnd in drei Minuten die Partie. Klaas Jan Huntelaar traf dreimal für die Niederlande, Ruud van Nistelrooy war ebenfalls erfolgreich. Deutschlands Gruppengegner Türkei startete mit einem Sieg.

Florent Malouda (M.) soll eine der zentralen Figuren beim Neubeginn in Frankreich sein
© Getty
Florent Malouda (M.) soll eine der zentralen Figuren beim Neubeginn in Frankreich sein

 

Gruppe A

Kasachstan - Türkei 0:3 (0:2)

Tore: 0:1 Arda (24.), 0:2 Hamit Altintop (26.), 0:3 Nihat (76.)

Bayern-München-Profi Hamit Altintop war einer der Wegbereiter für den Erfolg der Türken. Der 27-Jährige war in der 26. Minute in Astana zum 2:0 erfolgreich, nachdem zuvor Arda Turan (24.) die Mannschaft von Trainer Guus Hiddink  in Führung gebracht hatte. Durch den Doppelschlag und die beruhigende Führung hatte der WM-Dritte von 2002 die Begegnung sicher im Griff. Nihat Kahveci (76.) sorgte für den Endstand.

Die Gastgeber, trainiert vom ehemaligen Dortmunder und Bochumer Bundesliga-Profi Bernd Storck, bemühten sich zwar, doch blieb vieles nur Stückwerk. Auf Seiten der Gäste saß der Frankfurter Halil Altintop, Zwillingsbruder von Hamit, zunächst nur auf der Bank. Er wurde in der 80. Minute eingewechselt. Im zweiten Gruppenspiel haben die Türken am kommenden Dienstag Heimrecht gegen Belgien, den deutschen Auftaktgegner am Freitagabend in Brüssel. Kasachstan muss am Dienstag in Österreich antreten.

Belgien - Deutschland 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Miroslav Klose (51.)

Hier geht's zur Analyse

Belgien - Deutschland: Die besten Bilder
Belgien - Deutschland 0:1: Das DFB-Team startete in Brüssel die EM-Qualifikation - und erfüllte ihre Pflicht standesgemäß
© Getty
1/9
Belgien - Deutschland 0:1: Das DFB-Team startete in Brüssel die EM-Qualifikation - und erfüllte ihre Pflicht standesgemäß
/de/sport/diashows/1009/Fussball/belgien-deutschland/belgien-deutschland-tor-miroslav-klose-die-besten-bilder-des-spiels.html
Dennoch war es das erwartet harte Stück Arbeit. Hier Schweinsteiger mit dem hohen Fuß gegen Vertonghen
© Getty
2/9
Dennoch war es das erwartet harte Stück Arbeit. Hier Schweinsteiger mit dem hohen Fuß gegen Vertonghen
/de/sport/diashows/1009/Fussball/belgien-deutschland/belgien-deutschland-tor-miroslav-klose-die-besten-bilder-des-spiels,seite=2.html
Der Belgier ging ausreichend plakativ zu Boden: Schiri Terje Hauge zeigt Gelb - und Schweinsteiger ist stocksauer
© Getty
3/9
Der Belgier ging ausreichend plakativ zu Boden: Schiri Terje Hauge zeigt Gelb - und Schweinsteiger ist stocksauer
/de/sport/diashows/1009/Fussball/belgien-deutschland/belgien-deutschland-tor-miroslav-klose-die-besten-bilder-des-spiels,seite=3.html
Achtung, Wischmob von hinten! Belgiens Fellaini attackiert Schweinsteiger im Mittelfeld
© Getty
4/9
Achtung, Wischmob von hinten! Belgiens Fellaini attackiert Schweinsteiger im Mittelfeld
/de/sport/diashows/1009/Fussball/belgien-deutschland/belgien-deutschland-tor-miroslav-klose-die-besten-bilder-des-spiels,seite=4.html
Der Neu-Madrilene Özil hatte einen schweren Stand gegen viele belgische Abwehrbeine
© Getty
5/9
Der Neu-Madrilene Özil hatte einen schweren Stand gegen viele belgische Abwehrbeine
/de/sport/diashows/1009/Fussball/belgien-deutschland/belgien-deutschland-tor-miroslav-klose-die-besten-bilder-des-spiels,seite=5.html
Bundestrainer Löw hatte anfangs nicht die beste Laune. Die Mannschaft brauchte eine Weile, um ins Spiel zu finden
© Getty
6/9
Bundestrainer Löw hatte anfangs nicht die beste Laune. Die Mannschaft brauchte eine Weile, um ins Spiel zu finden
/de/sport/diashows/1009/Fussball/belgien-deutschland/belgien-deutschland-tor-miroslav-klose-die-besten-bilder-des-spiels,seite=6.html
Logan Bailly (M'gladbach) im Tor der Belgier zeichnete sich in der ein oder anderen Szene gut aus
© Getty
7/9
Logan Bailly (M'gladbach) im Tor der Belgier zeichnete sich in der ein oder anderen Szene gut aus
/de/sport/diashows/1009/Fussball/belgien-deutschland/belgien-deutschland-tor-miroslav-klose-die-besten-bilder-des-spiels,seite=7.html
Die Erlösung brachte Miroslav Klose, der in der 51. Minute mit seinem 53. Länderspieltor den Siegtreffer erzielte
© Getty
8/9
Die Erlösung brachte Miroslav Klose, der in der 51. Minute mit seinem 53. Länderspieltor den Siegtreffer erzielte
/de/sport/diashows/1009/Fussball/belgien-deutschland/belgien-deutschland-tor-miroslav-klose-die-besten-bilder-des-spiels,seite=8.html
Zur Belohung gab's eine schöne Jubeltraube - Deutschland startet mit wichtigen drei Punkten in die EM-Qualifikation
© Getty
9/9
Zur Belohung gab's eine schöne Jubeltraube - Deutschland startet mit wichtigen drei Punkten in die EM-Qualifikation
/de/sport/diashows/1009/Fussball/belgien-deutschland/belgien-deutschland-tor-miroslav-klose-die-besten-bilder-des-spiels,seite=9.html
 

Gruppe B

Armenien - Irland 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Fahey (76.)

Teammanager Giovanni Trapattoni ist mit der irischen Nationalmannschaft erfolgreich in die EM-Qualifikation gestartet. Keith Fahey (76.), der erst acht Minuten zuvor eingewechselt worden war, erzielte das Tor des Tages. Der ehemalige Bayern- und VfB-Coach Trapattoni saß wieder auf der Bank der Iren, nachdem er zuletzt aufgrund einer Magen-Operation beim Länderspiel im August kurzfristig passen musste.

Andorra - Russland 0:2 (0:1)

Tore: 0:1/0:2 Pogrebnjak (14./65., Elfmeter)

Slowakei - Mazedonien 1:0 (0:0)

Tor: Filip Holosko (90.+1)

Gelb-Rote Karte: Sikov (85./Mazedonien)

 

Gruppe C

Estland - Italien 1:2 (1:0)

Tore: 1:0 Zenjov (31.), 1:1 Cassano (60.), 1:2 Bonucci (63.)

Die Squadra Azzurra wandelte beim Pflichtspiel-Debüt des neuen Trainers Cesare Prandelli am Rande einer Blamage, gewann schließlich aber doch noch. Nach dem Tor von Sergej Zenjov (32.) durfte der Außenseiter von einer Sensation träumen. Der von Prandellis Vorgänger Marcello Lippi nicht berücksichtigte Antonio Cassano (60.) und der bei der WM nicht zum Einsatz gekommene Leonardo Bonucci (63.) drehten das Spiel aber noch für die Italiener, bei denen der Stuttgarter Cristian Molinaro in der Startformation stand.

Färöer - Serbien 0:3 (0:2)

Tore: 0:1 Lazovic (14.), 0:2 Stankovic (18.), 0:3 Zigic (90.+1)

Slowenien - Nordirland 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Evans (70.)

Die Karriere von Italiens Enfant terrible in Bildern
Bei seiner ersten Station in Bari ging mit dem Traumtor gegen Inter Cassanos Stern auf
© Getty
1/15
Bei seiner ersten Station in Bari ging mit dem Traumtor gegen Inter Cassanos Stern auf
/de/sport/diashows/antonio-cassanos-karriere/antonio-cassano-seine-karriere-as-bari-as-rom-real-madrid-david-beckham-sampdoria-genua-pazzini.html
Seine nächste Station war die Roma. Rein optisch der legitime Vorgänger von Philippe Mexes
© Getty
2/15
Seine nächste Station war die Roma. Rein optisch der legitime Vorgänger von Philippe Mexes
/de/sport/diashows/antonio-cassanos-karriere/antonio-cassano-seine-karriere-as-bari-as-rom-real-madrid-david-beckham-sampdoria-genua-pazzini,seite=2.html
Der Mentor des Enfant terrible: Fabio Capello, mittlerweile Nationaltrainer Englands
© Getty
3/15
Der Mentor des Enfant terrible: Fabio Capello, mittlerweile Nationaltrainer Englands
/de/sport/diashows/antonio-cassanos-karriere/antonio-cassano-seine-karriere-as-bari-as-rom-real-madrid-david-beckham-sampdoria-genua-pazzini,seite=3.html
Bei der EM 2004 traf Cassano im Vorrundenspiel gegen Schweden
© Getty
4/15
Bei der EM 2004 traf Cassano im Vorrundenspiel gegen Schweden
/de/sport/diashows/antonio-cassanos-karriere/antonio-cassano-seine-karriere-as-bari-as-rom-real-madrid-david-beckham-sampdoria-genua-pazzini,seite=4.html
Bittere Tränen nach Italiens Vorrunden-Aus. Cassano war Italiens Bester
© Getty
5/15
Bittere Tränen nach Italiens Vorrunden-Aus. Cassano war Italiens Bester
/de/sport/diashows/antonio-cassanos-karriere/antonio-cassano-seine-karriere-as-bari-as-rom-real-madrid-david-beckham-sampdoria-genua-pazzini,seite=5.html
Cassanos berühmter Torjubel beim 4:0 gegen Juve: Springend tritt er die Eckfahne kaputt
© Getty
6/15
Cassanos berühmter Torjubel beim 4:0 gegen Juve: Springend tritt er die Eckfahne kaputt
/de/sport/diashows/antonio-cassanos-karriere/antonio-cassano-seine-karriere-as-bari-as-rom-real-madrid-david-beckham-sampdoria-genua-pazzini,seite=6.html
Der königliche Antonio: Im Januar 2006 wechselte Cassano zu Real Madrid und David Beckham
© Getty
7/15
Der königliche Antonio: Im Januar 2006 wechselte Cassano zu Real Madrid und David Beckham
/de/sport/diashows/antonio-cassanos-karriere/antonio-cassano-seine-karriere-as-bari-as-rom-real-madrid-david-beckham-sampdoria-genua-pazzini,seite=7.html
Im Starensemble Madrids fiel Cassano weniger durch gute Leistung als durch Diskussionen und Missverständnisse auf
© Getty
8/15
Im Starensemble Madrids fiel Cassano weniger durch gute Leistung als durch Diskussionen und Missverständnisse auf
/de/sport/diashows/antonio-cassanos-karriere/antonio-cassano-seine-karriere-as-bari-as-rom-real-madrid-david-beckham-sampdoria-genua-pazzini,seite=8.html
Zurück in Italien feierte Cassano bei Sampdoria Genua seine Wiederauferstehung
© Getty
9/15
Zurück in Italien feierte Cassano bei Sampdoria Genua seine Wiederauferstehung
/de/sport/diashows/antonio-cassanos-karriere/antonio-cassano-seine-karriere-as-bari-as-rom-real-madrid-david-beckham-sampdoria-genua-pazzini,seite=9.html
Nach dem Spiel, wie hier bei der EM 2008, sieht man Cassano schon mal in Unterhose übers Feld schlendern
© Getty
10/15
Nach dem Spiel, wie hier bei der EM 2008, sieht man Cassano schon mal in Unterhose übers Feld schlendern
/de/sport/diashows/antonio-cassanos-karriere/antonio-cassano-seine-karriere-as-bari-as-rom-real-madrid-david-beckham-sampdoria-genua-pazzini,seite=10.html
Cassano und Co. fügten Inter in der abgelaufenen Saison die erste Niederlage in der Serie A zu
© Getty
11/15
Cassano und Co. fügten Inter in der abgelaufenen Saison die erste Niederlage in der Serie A zu
/de/sport/diashows/antonio-cassanos-karriere/antonio-cassano-seine-karriere-as-bari-as-rom-real-madrid-david-beckham-sampdoria-genua-pazzini,seite=11.html
Mit Giampaolo Pazzini bildet Cassano bei Samp ein kongeniales Sturmduo
© Getty
12/15
Mit Giampaolo Pazzini bildet Cassano bei Samp ein kongeniales Sturmduo
/de/sport/diashows/antonio-cassanos-karriere/antonio-cassano-seine-karriere-as-bari-as-rom-real-madrid-david-beckham-sampdoria-genua-pazzini,seite=12.html
Sampdoria beendete die Saison auf Rang vier und qualifizierte sich so für die CL-Qualifikation. Cassano und Co. feierten ausgelassen
© Getty
13/15
Sampdoria beendete die Saison auf Rang vier und qualifizierte sich so für die CL-Qualifikation. Cassano und Co. feierten ausgelassen
/de/sport/diashows/antonio-cassanos-karriere/antonio-cassano-seine-karriere-as-bari-as-rom-real-madrid-david-beckham-sampdoria-genua-pazzini,seite=13.html
Nach der enttäuschenden WM kehrte Cassano im August unter dem neuen Coach Cesare Prandelli (l.) auch in die Nationalmannschaft zurück
© Getty
14/15
Nach der enttäuschenden WM kehrte Cassano im August unter dem neuen Coach Cesare Prandelli (l.) auch in die Nationalmannschaft zurück
/de/sport/diashows/antonio-cassanos-karriere/antonio-cassano-seine-karriere-as-bari-as-rom-real-madrid-david-beckham-sampdoria-genua-pazzini,seite=14.html
Im Januar 2011 wechselte Cassano zum AC Milan - und verzaubert seither das Giuseppe-Meazza-Stadion
© Getty
15/15
Im Januar 2011 wechselte Cassano zum AC Milan - und verzaubert seither das Giuseppe-Meazza-Stadion
/de/sport/diashows/antonio-cassanos-karriere/antonio-cassano-seine-karriere-as-bari-as-rom-real-madrid-david-beckham-sampdoria-genua-pazzini,seite=15.html
 

Gruppe D

Frankreich - Weißrussland 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Kislyak (86.)

Der frühere Welt- und Europameister Frankreich blamiert sich auf internationaler Bühne weiter nach Kräften. Sergej Kisljak (86.) erzielte das Siegtor für die vom deutschen Coach Bernd Stange betreute Auswahl Weißrusslands und verhagelte damit das Pflichtspiel-Debüt des neuen Trainers Laurent Blanc. Die Franzosen hatten nach dem peinlichen Auftritt bei der WM in Südafrika Nicolas Anelka (FC Chelsea), Franck Ribery (Bayern München), Patrice Evra (Manchester United) und Jeremy Toulalan (Olympique Lyon) intern gesperrt. Ohne alle 23 WM-Fahrer hatte Blanc beim 1:2 in Norwegen bereits sein Debüt verpatzt.

Rumänien - Albanien 1:1 (0:0)

Tore: 1:0 Stancu (80.), 1:1 Muzaka (87.)

Luxemburg - Bosnien-Herzegowina 0:3 (0:3)

Tore: 0:1 Ibricic (6.), Pjanic (12.), 0:3 Dzeko (16.)

Bundesliga-Torschützenkönig Edin Dzeko trifft weiter wie am Fließband. Der Wolfsburger traf auch beim Erfolg Bosniens im ersten EM-Qualifikationsspiel in Luxemburg. Nach den Toren von Senijad Ibricic (6.) und Miralem Pjanic (12.) war Dzeko zum 3:0 erfolgreich (16.). Sturmpartner Vedad Ibisevic ging dagegen leer aus.

Hier geht's zu den Gruppen E bis I

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.