Fussball

3. Liga - 5. Spieltag: Paarungen, Übertragung, Informationen

Von SPOX
Marc Pfitzner von Eintracht Braunschweig hier gegen den MSV Duisburg.
© getty

Der 5. Spieltag der 3. Liga steht an. Hier erfahrt ihr alles zur nächsten Spielrunde in der dritthöchsten deutschen Spielklasse. SPOX informiert euch über die verschiedenen Paarungen und die Übertragung.

Die Saison 2019/20 in der 3. Liga ist zwar noch jung, doch trotzdem wird nach vier Spieltagen schon deutlich, wer ganz oben um den Aufstieg mitspielen kann und wer sich darauf konzentrieren sollte, die Klasse zu halten.

Mit dem FC Ingolstadt geht der wohl stärkste Absteiger aus der vergangenen Zweitliga-Saison vorne weg. Mit zehn Punkten aus vier Spielen ohne Niederlage stehen die Schanzer ganz oben in der Tabelle. Dicht dahinter folgt der MSV Duisburg mit nur einem Zähler weniger.

Unten sieht es vor allem für Carl Zeiss Jena düster aus. Das Team von Trainer Lukas Kwasniok konnte noch nicht einen müden Punkt aus den bisherigen Partien mitnehmen und schoss erst ein Tor.

Trotzdem ist natürlich lange noch nichts entschieden und vielleicht birgt ja bereits der kommende 5. Spieltag ein paar Überraschungen.

3. Liga: Der 5. Spieltag im Überblick

Der Tabellenführer aus Ingolstadt muss in Uerdingen ran. Schlusslicht Jena hofft zuhause gegen Mannheim auf die ersten Zähler. Der Überblick:

AnstoßHeim Gast
16.08. 19 UhrChemnitzer FC-:-Magdeburg
17.08. 14 UhrFC Hansa Rostock-:-Sonnenhof Großaspach
17.08. 14 UhrFC Viktoria Köln-:-SpVgg Unterhaching
17.08. 14 Uhr1860 München-:-SV Meppen
17.08. 14 UhrMSV Duisburg-:-FSV Zwickau
17.08. 14 UhrWürzburger Kickers-:-SC Preußen 06 Münster
17.08. 14 UhrKFC Uerdingen 05-:-FC Ingolstadt
18.08. 13 Uhr1. FC Kaiserslautern-:-Eintr. Braunschweig
18.08. 14 UhrFC Carl Zeiss Jena-:-Waldhof Mannheim
19.08. 19 UhrHallescher FC-:-Bayern München II

Übertragung: Die 3. Liga im TV und Livestream

Die 3. Liga wird auch in der Saison komplett vom Pay-TV-Anbieter Magenta Sport übertragen. Der kostenpflichtige Sender zeigt alle Spiele der Saison live und in voller Länge. Mit Anfang dieser Spielzeit startet auch das neue Konferenz-Angebot aller gleichzeitig stattfindenden Spiele.

Magenta Sport bietet außerdem einen Livestream unter magentasport.de an, mit dem ihr das Spiel eurer Wahl oder die Konferenz-Schaltung auch auf mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets übertragen könnt. So bleibt ihr auch unterwegs immer auf dem Laufenden.

Zwei Partien am 5. Spieltag der 3. Liga werden auch kostenfrei im öffentlich-rechtlichen Fernsehen gezeigt. Die Partie des MSV Duisburg gegen den FSV Zwickau läuft im TV beim WDR oder im Livestream.

Das Aufeinandertreffen von 1860 München und dem SV Meppen gibt es ebenfalls im Free-TV. Hier überträgt der Bayerische Rundfunk, ebenfalls im TV oder im Livestream.

Der 5. Spieltag im SPOX-Liveticker

Wer auf ein Bewegtbild zum 5. Spieltag der 3. Liga 2019/20 verzichten kann, ist auch hier bei SPOX bestens augehoben. Die SPOX-Liveticker bieten jedes einzelne Spiel der Drittliga-Saison im umfassenden Livebericht an.

Hier geht es zur Liveticker-Tagesübersicht.

Neben der 3. Liga und weiteren Fußball-Highlights aus den europäischen Top-Ligen bietet SPOX auch andere Sportarten wie Basketball, Tennis, Golf, Eishockey und Handball zum entspannten Mitlesen an.

3. Liga: Die Tabelle vor dem 5. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.FC Ingolstadt48:3510
2.MSV Duisburg411:479
3.Hallescher FC46:249
4.Eintracht Braunschweig48:629
5.SpVgg Unterhaching49:728
6.FC Viktoria Köln411:927
7.SC Preußen 06 Münster46:517
8.FSV Zwickau44:317
9.Waldhof Mannheim46:246
10.1. FC Kaiserslautern46:515
11.KFC Uerdingen 0546:605
11.Magdeburg46:605
13.FC Hansa Rostock45:6-14
14.Sonnenhof Großaspach47:9-24
15.1860 München45:7-24
15.SV Meppen45:7-24
17.Würzburger Kickers47:12-53
18.Bayern München II46:11-53
19.Chemnitzer FC46:11-51
20.FC Carl Zeiss Jena41:8-70
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung