Horrorverletzung bei Rostocks Erdmann

SID
Samstag, 26.11.2016 | 17:41 Uhr
Dennis Erdmann erlitt einen siebenfachen Nasenbeinbruch
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Horrorverletzung für Drittliga-Profi Dennis Erdmann: Der Verteidiger von Hansa Rostock erlitt im Ligaspiel beim SV Wehen Wiesbaden am Freitag (1:1) einen siebenfachen Nasenbeinbruch sowie eine Quetschung des Augennervs zu

Das gab sein Klub am Samstag bekannt.

Erdmann war in der 31. Spielminute nach einem Zweikampf mit dem Wiesbadener Philipp Müller unglücklich von dessen Fuß im Gesicht getroffen und anschließend blutüberströmt ausgewechselt worden.

Seine Verletzung nahm der 26-Jährige immerhin mit Galgenhumor: "Ich kann euch beruhigen, dem Schuh im unteren Bild ist nichts passiert", schrieb er auf seinem Instagram-Profil zu einem Foto von der für ihn schmerzhaften Szene.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung