Montag, 18.01.2016

Nach Ausschreitungen bei Hansa-Spiel

Zwei Rostock-Fans identifiziert

Die Polizei Rostock hat nach eigenen Angaben zwei Personen identifiziert, die nach dem Heimspiel des Drittligisten Hansa Rostock gegen Holstein Kiel im Dezember 2014 das Tor zur Westtribüne des Ostseestadions aufgebrochen haben sollen.

Hansa Rostock Fans fallen regelmäßig negativ auf
© getty
Hansa Rostock Fans fallen regelmäßig negativ auf
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Gegen die Verdächtigen wird unter anderem wegen des Verdachts des schweren Landfriedensbruchs ermittelt. Nach einer dritten Person wird weiter gefahndet.

Hansa Rostock in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Ronny König erzielte den späten Ausgleich für Zwickau

Zwickau rettet 2:2 gegen Hansa

Hansa Rostock muss wegen unsportlichen Verhaltens der Fans eine Strafe zahlen

Nach Randale: Rostock muss 4000 Euro Strafe zahlen

Hansa-Fans müssen im Spiel gegen Sonnenhof ohne Klopapier auskommen

Dritte Liga kurios: Kein Klopapier für Hansa-Fans


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.