Nach Ausschreitungen bei Hansa-Spiel

Zwei Rostock-Fans identifiziert

SID
Montag, 18.01.2016 | 14:09 Uhr
Hansa Rostock Fans fallen regelmäßig negativ auf
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die Polizei Rostock hat nach eigenen Angaben zwei Personen identifiziert, die nach dem Heimspiel des Drittligisten Hansa Rostock gegen Holstein Kiel im Dezember 2014 das Tor zur Westtribüne des Ostseestadions aufgebrochen haben sollen.

Gegen die Verdächtigen wird unter anderem wegen des Verdachts des schweren Landfriedensbruchs ermittelt. Nach einer dritten Person wird weiter gefahndet.

Hansa Rostock in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung