Fussball

Würzburg holt Daghfous

SID
Nejmeddin Daghfous (l.) erlitt im Januar einen Kreuzbandriss
© getty

Drittligist Würzburger Kickers hat kurz nach dem Saisonstart noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der Aufsteiger verpflichtete den 28 Jahre alten Deutsch-Tunesier Nejmeddin Daghfous, der zuletzt beim VfR Aalen unter Vertrag stand.

Daghfous hatte im Januar einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitten.

"Wir geben ihm die Zeit, die er braucht, um wieder richtig fit zu werden. Wir werden ganz gewiss nichts überstürzen", sagte Trainer Bernd Hollerbach. Bei den Kickers unterschrieb Daghfous für zwei Jahre.

Nejmeddin Daghfous im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung