Donnerstag, 20.02.2014

Saarbrücker Dopingsünder

Marque für sechs Spiele gesperrt

Wegen eines Dopingvergehens ist Abwehrspieler Francois Marque vom 1. FC Saarbrücken für sechs Spiele gesperrt worden. Dies gab der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstag bekannt.

Francois Marque muss für sechs Spiele aussetzen
© getty
Francois Marque muss für sechs Spiele aussetzen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Dem 30 Jahre alten Franzosen war bei einem Dopingtest nach Saarbrückens 2:3-Heimniederlage gegen RB Leipzig Ende November die Einnahme eines verbotenen Medikamentes nachgewiesen worden.

Da das Medikament allerdings keinen klassischen Wirkstoff zur Steigerung von Kraft- und Ausdauerleistung beinhalte und es zudem Marques erster Verstoß war, sah das DFB-Sportgericht von einem höheren Strafmaß ab. Marque hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Alles zur 3. Liga

Das könnte Sie auch interessieren
Preußen Münster kann für die nächste Saison in der 3. Liga planen

Münster feiert Klassenerhalt, Dämpfer für Zwickau

Der Hallesche FC muss die restliche Saison auf Kapitän Klaus Gjasula verzichten

Mittelfußbruch: Saison-Aus für Halle-Kapitän Gjasula

Beim VfR Aalen setzt es für dem MSV eine kostspielige Niederlage

Kiel verkürzt Rückstand auf Spitzenreiter Duisburg


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.