Saarbrücker Dopingsünder

Marque für sechs Spiele gesperrt

SID
Donnerstag, 20.02.2014 | 12:08 Uhr
Francois Marque muss für sechs Spiele aussetzen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Wegen eines Dopingvergehens ist Abwehrspieler Francois Marque vom 1. FC Saarbrücken für sechs Spiele gesperrt worden. Dies gab der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstag bekannt.

Dem 30 Jahre alten Franzosen war bei einem Dopingtest nach Saarbrückens 2:3-Heimniederlage gegen RB Leipzig Ende November die Einnahme eines verbotenen Medikamentes nachgewiesen worden.

Da das Medikament allerdings keinen klassischen Wirkstoff zur Steigerung von Kraft- und Ausdauerleistung beinhalte und es zudem Marques erster Verstoß war, sah das DFB-Sportgericht von einem höheren Strafmaß ab. Marque hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Alles zur 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung