Heidenheim patzt in Bremen - Sieg für Basler

SID
Mittwoch, 14.03.2012 | 21:23 Uhr
Das Tor von Heidenheims Marc Schnatterer in Bremen reichte nicht
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

In einem Nachholspiel der 3. Liga hat der 1. FC Heidenheim eine überraschende 1:2 (0:0)-Niederlage bei Werder Bremen II hinnehmen müssen und damit den Sprung auf Rang drei in der Tabelle verpasst.

Zwar gingen die Heidenheimer durch Mittelfeldspieler Marc Schnatterer in der 65. Minute in Führung, doch Leo Balogun drehte mit zwei Treffern in den Schlussminuten (90./90.+1.) das Spiel.

In einem weiteren Spiel gelang Rot-Weiß Oberhausen ein wichtiger Erfolg im Kampf gegen den Abstieg. Das von Trainer Mario Basler betreute Team siegte bei der SpVgg Unterhaching 2:1 (1:1).

Die Tore für Oberhausen erzielten Mike Terranova (39. Minute) und Felicio Brown Forbes (62.). Für die zwischenzeitliche Führung der Gastgeber hatte Abdenour Amachaibou (8.) vor 1.150 Zuschauern gesorgt.

Die Tabelle der 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung