Nachfolger von Gino Lettieri gefunden

Vollmann neuer Trainer bei Wehen Wiesbaden

SID
Donnerstag, 16.02.2012 | 13:39 Uhr
Peter Vollmann trainiert zuletzt Hansa Rostock
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Nur einen Tag nach der Trennung von Trainer Gino Lettieri hat Drittligist SV Wehen Wiesbaden Peter Vollmann als neuen Coach vorgestellt. Vollmann war zuletzt beim Zweitligisten Hansa Rostock unter Vertrag, wo er am 5. Dezember 2011 entlassen worden war.

Der 54-Jährige, der einen Kontrakt bis 2013 erhält, wird schon am Samstag beim zweitplatzierten SV Sandhausen auf der Bank sitzen.

Wie der kommende Gegner war Wehen Wiesbaden als Aufstiegsanwärter gestartet, konnte die Erwartungen aber nicht erfüllen.

Vollmann, der Hansa Rostock zurück in die 2. Liga geführt hatte, soll nun zumindest für einen sicheren Mittelfeldplatz der Hessen Sorge tragen. Der Vorsprung der Wehener auf einen Abstiegsplatz beträgt derzeit acht Punkte.

Peter Vollmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung