3. Liga

Traumstart für Rostock und Wiesbaden

SID
Sonntag, 01.08.2010 | 15:56 Uhr
Pannewitz und Co. bleiben nach zwei Spieltagen in der 3. Liga noch ohne Gegentor
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Ein umstrittener Handelfmeter hat Zweitliga-Absteiger Hansa Rostock den zweiten Sieg im zweiten Spiel in der 3. Liga beschert. Auch Wehen Wiesbaden behält die weiße Weste.

Rostocks Michael Wiemann sicherte dem ehemaligen Bundesligisten mit dem verwandelten Strafstoß in der 82. Minute ein 1:0 (0:0) bei Rot-Weiß Erfurt. Der Ball war Martin Pohl an die Hand gesprungen.

12.509 Fans in Erfurt sahen zwar eine überlegene Rostocker Mannschaft.

Doch hochkarätige Torchancen sprangen in der schwachen Partie kaum heraus. Sechs Minuten vor dem entscheidenden Elfmeter raf Peter Schyrba den Pfosten.

Menga trifft für Wiesbaden

Der letzte DDR-Meister behauptete hinter Spitzenreiter Eintracht Braunschweig punkt- und torgleich mit Kickers Offenbach und Jahn Regensburg den zweiten Tabellenplatz.

Sechs Zähler hat nach zwei Runden auch der SV Wehen Wiesbaden auf dem Konto. Mit einem 1:0 (0:0) gegen Aufsteiger SV Babelsberg 03 schob sich der ehemalige Zweitligist auf den fünften Rang vor.

Vor 3025 Zuschauern erzielte Addy-Waku Menga in der 62. Minute das entscheidende Tor.

Braunschweig neuer Spitzenreiter

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung