Sandhausen unterstützt Waldhof Mannheim

SID
Donnerstag, 17.06.2010 | 16:46 Uhr
Daniel Jungwirth spielt seit 2009 für den SV Sandhausen
© Getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer folgt den Cavs in die Finals?
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko
Friendlies
Österreich -
Brasilien

Der SV Sandhausen unterstützt den Nachbarn SV Waldhof Mannheim, dem wegen finanzieller Probleme die Lizenz für die kommende Regionalliga-Saison entzogen wurde.

Der SV Sandhausen leistet Nachbarschaftshilfe der besonderen Art: Der Drittligist wird sein Erstrundenspiel im DFB-Pokal gegen den Zweitligisten FC Augsburg Mitte August im Mannheimer Carl-Benz-Stadion austragen.

15 Prozent der Netto-Einnahmen aus dem Ticketverkauf sowie eine zusätzliche Spende von jeweils einem Euro pro Karte fließen danach in die Kassen des wirtschaftlich angeschlagenen SV Waldhof Mannheim.

Der Ex-Bundesligist hatte keine Lizenz für die kommende Saison in der Regionalliga West erhalten, da er die vom DFB gestellten Bedingungen für eine Spielberechtigung (unter anderem Barkaution von 400.000 Euro) nicht rechtzeitig bis zum Fristablauf am 4. Juni um 15.30 Uhr erfüllen konnte. Der Traditionsklub Waldhof Mannheim wird deshalb in der nächsten Spielzeit in der Oberliga Baden-Württemberg starten.

Zum Steckbrief: SV Sandhausen

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung